Agendaforum “Aufenthaltsqualität im Straßenraum steigern – Gelegenheiten erkennen und nutzen!”

…vom Parkplatz zum Sitzplatz?

normal_Agendafruehstueck (4)

am Do, 23. Oktober, 18.00 – 20.30 Uhr im Jugend- und Stadtteilzentrum Come2Gether, Schlachthausgasse 30/7, 1030 Wien.

Zu diesem Thema laden die Agenda Landstraße und Agenda Favoriten am Donnerstag, den 23. Oktober zu einem Austausch unter dem Motto “Impulse holen – Austauschen – Ideen spinnen und umsetzen – Infos und Tipps teilen und sammeln”. Eine Kooperation mit der Agenda Josefstadt und dem Verein Asphaltpiraten.

Kontakt und Anmeldung: Agendabüro Landstraße, buero@agenda-wien3.at, 01 /718 08 35, www.agenda-wien3.at. Bitte um Anmeldung bis 20.10.2014. Einladung hier.

PROGRAMM

• Impulse holen: Vortrag von Cornelia Dlabaja, Bakk. MA vom Institut für Soziologie der Uni Wien. Mitinitiatorin der Marie Jahoda Summer School 2014 zum Öffentlichen Raum; in Wissenschaft und Praxis tätig; Stadtaktivistin in Wien.

• Austauschen: Straßen-RAUM – Raum für FußgängerInnen, RadfahrerInnen, Autos, …? Straßen-RAUM – Raum für Familien, Kinder, SeniorInnen, Obdachlose, …? Diskussion mit Interessierten, Agenda-Aktiven aus ganz Wien, VertreterInnen aus Politik, Verwaltung und verschiedene Einrichtungen.

• Ideen spinnen und umsetzen: Visionäre Projekte und Ideen für die Zukunft. Lösungssuche, Entscheidungsfindung und Umsetzung. Wo sind innovative Projekte in Wien zu finden? Welche Erfolgsfaktoren tragen zur Umsetzung der Ideen bei?

• Infos und Tipps teilen und sammeln: Agendagruppen, Vereine, Einrichtungen und Initiativen stellen sich vor z.B. Agendagruppe zu Fuß und mit dem Rad unterwegs, Freiraum für Mädchen, Verein Asphaltpiraten, …

0 Responses to “Agendaforum “Aufenthaltsqualität im Straßenraum steigern – Gelegenheiten erkennen und nutzen!””


Comments are currently closed.