Generationendialog und Lebenswelten Liesing

Die unterschiedlichen Lebenswelten kennen zu lernen ist ein Ziel des Generationendialoges, das auch im ersten Halbjahr 2015 von der Agenda Gruppe verfolgt wurde.

Lebenswelten im Tageszentrum Liesing

SchülerInnen der 5C der BRG/ORG, Anton Krieger Gasse verbrachten mehrere Vormittage im Tageszentrum Liesing (TAZ). Sie lernten die Lebenswelten der BesucherInnen kennen, u.a. 2 ArchitektInnen aus Bulgarien, die viel über ihre „Heimat“ erzählten. Das war ein guter Anknüpfungspunkt für die Jugendlichen, deren Eltern aus Ägypten, Iran, Polen, Rumänien, Serbien, Somalia, Österreich, Türkei und Tschetschenien sind. Soviel Sprachkompetenzen an einem Ort war wieder einmal beeindruckend.

LebensweltenTageszentrum Liesing

Welche Berufe es früher gegeben hat und heute nicht mehr war ein spannendes Thema, aber auch welche Musik, Filme usw. die unterschiedlichen Generationen mögen. Nicht nur reden, sondern auch singen und Stuhltänze waren beliebt. Zur Erinnerung an diese gemeinsame Zeit entstand eine kleine Broschüre, an der die Mitwirkenden große Freude hatten.

LebensweltenTageszentrum Liesing2

Der „neue“ Direktor Stefan Dinhof lud die SchülerInnen und Prof. Manfred Car ein, im Herbst wieder einen gemeinsame längerfristige Aktion zu planen und umzusetzen.

LebensweltenTageszentrum Liesing3

Lebenswelten 2016 am Mühlengrund

Im Haus am Mühlengrund wurde mit BewohnerInnen und Jugendlichen einen Kalender 2016 erarbeitet, der der Kreativität kaum Grenzen setzteJ. Dafür sorgte wieder einmal Manfred Car mit SchülerInnen des Oberstufentrainings FMS/13/23.

Lebenswelten2016amMühlengrund

In tollem Rahmen wurde der Kalender am 23.6.2015, unter Teilnahme von Direktorin Karin Waidhofer, Bezirksvorsteher Bischof und ca. 100 BewohnerInnen, präsentiert.

Lebenswelten2016amMühlengrund2

Tatkräftig unterstützt wurde die Aktion von Animator Christian Klein und der Koordinatorin für ehrenamtliche Arbeit Andrea Braunsteiner-Riedel.

Lebenswelten2016amMühlengrund3

Eine Überraschung für das Publikum war der gemeinsame Auftritt von Alt und Jung in der Trommelgruppe des Hauses, die von Herrn Klein geleitet wurde. ZuschauerInnen waren von der Qualität der Trommelgruppe begeistert und es entstanden Pläne, sich bei Herrn Klein anzumelden.

Lebenswelten2016amMühlengrund4

 Wir kommen wieder war die Botschaft der Jugendlichen für die BewohnerInnen!

Lebenswelten2016amMühlengrund5

0 Responses to “Generationendialog und Lebenswelten Liesing”


Comments are currently closed.